'

Hafenbeschreibung

Die Steganalge liegt außerhalb vom Hauptfahrgewässer hinter zwei Buhnenfelder.
Sehr gute Einkaufsmöglichkeiten. In kurzer Entfernung ( 300Meter) ist ein Einkaufszentrum
mit Bäcker, Metzger, Getränke, Friseur, Tankstelle, Apotheke und vieles mehr.
Kurze Laufzeit von ca. 15 minuten ins Zentrum der Weinhandelsstadt Kitzingen mit vielen Sehenswüdigkeiten z.B. das einzige Deutsche Fastnachtsmuseum mit seinen "Schiefen Turm".
Sole-Hallenbad "Aquasole" mit Saunaanlage und Freibad in 200Meter Entfernung.
Radwanderweg direkt am Vereinsgelände sowie Kinderspielplatz.

Hafeneigenschaften

max. Bootslänge 12.00 m
Liegeplätze 34
Max. Tiefgang 1.60 m
Gastliegeplätze 4
Anlegeart Schwimmsteganlage
Untergrund Gemisch Sand -Steine
Windschutz gering
Öffnungszeiten April bis Oktober

Hafeneinfahrt

Main Km 285,6 LU, Stromaufwärts nach der Schleuse Kitzingen erst nach zweiter Buhne rechts
den Hafen ansteuern. Ansteuerung vor den buhnenfelder oder zwischen den Buhnenfelder wwegen Untiefen nicht möglich!
Gastliegeplätze sind am ersten Quersteg Stromabwärts, Länge des Stegs 25 Meter.

Gefahren

Bei Fahrt stromaufwärts nach Schleuse Kitzingen-Hohenfeld in Strommitte halten und erst nach dem zweiten Buhnenfeld ist die Durchfahrt zum Hafengelände möglich!

Befeuerung

Keine Daten existing.

Zusatzinformation

Übernachtungskosten incl. Stromanschlauß und WCDuschen bis 8lfm Bootslänge 12,-Euro,
über 8lfm Bootslänge 17,- Euro.
Bitte immer telefonisch bei Ankunft melden, da das Gelände verschlossen ist und der Schlüssel vom Hafenmeister übergeben wird.